Internet

become.1 Internet ist ein Teilmodul von become.1 Flex. Es kann durch Arbeitgeber einzeln, in Kombination mit anderen become.1 Flex-Benefits oder in der Vollversion von become.1 Flex bereitgestellt werden.

Über become.1 Internet stellen Arbeitgeber einen virtuellen Internetzuschuss für Ihre Mitarbeitenden bereit. Über das Hochladen von Belegen können Mitarbeitende ihre privaten Internetkosten durch Ihren Arbeitgeber bezuschussen lassen.

Die Auszahlung des Internetzuschusses erfolgt im Folgemonat durch die Gehaltszahlung.

Mitarbeitende können Internetausgaben bezuschussen lassen, indem sie Belege in der become.1-Applikation hochladen:

Wichtig:

Im Internet Modul können laufende Kosten für das private Festnetzinternet (z. B. Grundgebühr für den Internetzugang, laufende Gebühren, Flatrate, Homepods), sowie die Kosten der Einrichtung (z. B. Anschluss, Modem) erstattet werden.

Hierzu ist bei gleichbleibenden Kosten die Einreichung einer aktuellen Rechnung pro Kalenderjahr notwendig.

Der Kostennachweis muss auf den Arbeitnehmer ausgestellt sein. Sollte das nicht der Fall sein und bspw. über den Partner laufen, muss ein zusätzlicher Nachweis (Dauerauftrag, gemeinsames Konto, Überweisung an den Kostenträger, o.ä.) erbracht werden.

Aus einem Nachweis müssen folgende Informationen klar ersichtlich werden:

  • Rechnungsdatum
  • Name des Anbieters
  • Leistung
  • Kosten
  • Vertragspartner/in

Bei der Einreichung auf der Plattform muss neben der Einreichung des Nachweises folgendes angegeben werden:

  • Erstattungsmonat(e)
  • Monatliche Kosten

War dieser Artikel hilfreich?

Wenn nicht, gelangst du hier zu unserem Support

Nach oben scrollen