Wie lege ich einen eigenen Benefit an?

Du hast über das become.1 Arbeitgeber-Portal die Möglichkeit eigene, become.1 unabhängige, Benefits wie bspw. bAV-, Rabatt- oder Dienstradleasing-Portale, anzulegen. Damit sind deine Arbeitnehmer jederzeit auf dem aktuellen Stand welche Benefits von euch als Arbeitgeber geboten werden und haben dadurch eine Single-Souce-of-Truth (einzige Quelle der Wahrheit) für Benefits, die eure Arbeitgebermarke stärkt!

Wir zeigen dir in diesem Artikel, wie du individuelle Benefits anlegst:

  1. Melde dich als Administrator auf app.become1.de an
  2. Wähle links im Menü den Reiter Individuelle Benefits
3. Über einen Klick rechts oben auf +Hinzufügen kannst du neue Benefits anlegen und kommunizieren

4. Optional: Falls gewünscht, kannst du die Reihenfolge, sprich an welcher Stelle dieser Benefit im Benutzer-Dashboard (Startseite für Arbeitnehmer) angezeigt werden soll, festlegen

5. Solltest du mehrere Unternehmen verwalten, kannst du unter Unternehmen freischalten festlegen, ob der Benefit für einzelne Gesellschaften oder für alle ersichtlich sein soll

6. Im unteren Abschnitt dieser Maske kannst du analog zum vorherigen Punkt definieren, ob alle Arbeitnehmer der ausgewählten Gesellschaften oder nur einzelne Arbeitnehmergruppen (diese hinterlegst du in der Benutzerverwaltung) den neuen Benefit einsehen können

7. Entscheide unter Sichtbarkeit, ob der neue Benefit auch als Menüpunkt in der linken Menüleiste für die Arbeitnehmer aufgeführt werden soll

8. Klicke auf Weiter

9. Wähle nun ein passendes Bild für den neuen Benefit aus und lade dieses über den Upload Bereich (Klicken um das Gerät zu durchsuchen oder per Drag & Drop hochladen) hoch

10. Vergebe nun einen passenden Namen und eine Beschreibung zum Benefit. Die Beschreibung sollte den Mehrwert klarstellen und Vorteil für Arbeitnehmer mit einen klaren Prozessbeschreibung, falls vorhanden:

11. Unter Call To Action kannst du den Knopf ganz unten in dem neuen Benefit bezeichnen und für Arbeitnehmer das externe Portal mittels der jeweiligen URL verlinken:

12. Klicke auf Weiter

13. Prüfe nun die Vorschau für die mobile und für die Desktop-Ansicht und klicke auf Veröffentlichen ganz unten auf der Seite, sofern alles korrekt angelegt wurde und gut aussieht

War dieser Artikel hilfreich?

Wenn nicht, gelangst du hier zu unserem Support

Nach oben scrollen